Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail ansehen

Akzeptieren

Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner

Auf vielen Websites werden Google-Technologien eingesetzt, um die Inhalte zu verbessern und auf Dauer eine kostenlose Nutzung zu ermöglichen. Wenn Sie eine Website besuchen, auf der Google-Werbedienste wie AdSense, soziale Google-Dienste wie die +1-Schaltfläche oder Google-Analysetools wie Google Analytics verwendet werden, sendet Ihr Webbrowser automatisch bestimmte Informationen an Google. Hierzu gehören zum Beispiel die Webadresse der besuchten Seite und Ihre IP-Adresse. Möglicherweise setzen wir auch Cookies in Ihrem Browser oder lesen die bereits vorhandenen Cookies.

Ebenso können Apps, die mit Google zusammenarbeiten, Informationen wie den Namen der App und eine ID übermitteln, damit wir nachvollziehen können, welche Anzeigen durch Google in anderen Apps auf Ihrem Gerät geschaltet wurden.

So verwenden wir die von Ihrem Browser gesendeten Informationen

Wenn Sie Websites besuchen oder Apps nutzen, bei denen Google-Technologien eingesetzt werden, erhalten wir Informationen von diesen Websites und Apps und können die Informationen beispielsweise zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Erhöhung der Wirksamkeit von Anzeigen
  • Bereitstellung von Berichten über Anzeigenaktivitäten für Werbetreibende und Websites, die die Anzeigen hosten, sowie Sicherstellung von Zahlungen an diese Website-Publisher
  • Unterstützung der Betreiber von Websites und Apps, sodass diese mithilfe von Google Analytics feststellen können, wie Besucher mit ihren Websites oder Apps interagieren
  • Verbesserung Ihrer Google+ Nutzererfahrung
  • Erkennung und Abwehr von Betrugsversuchen und anderen Sicherheitsrisiken zum Schutz von Nutzern und Partnern
  • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen
  • Verbesserung unserer Produkte

Wie Sie die Informationen, die an Google gesendet werden, kontrollieren können

Tipps und Ratschläge für Ihre Sicherheit sowie dazu, wie Sie Ihre Daten online verwalten, finden Sie im Google Sicherheitscenter.

Im Folgenden werden einige Möglichkeiten erläutert, wie Sie festlegen können, welche Daten über Ihren Webbrowser weitergegeben werden, wenn Sie Google-Dienste auf Partnerwebsites nutzen oder mit diesen Google-Diensten interagieren:

  • Über Anzeigeneinstellungen können Sie festlegen, welche Google Anzeigen Sie im Web sehen. Zudem erfahren Sie, wie Anzeigen für Sie ausgewählt werden, wie Sie bestimmte Kategorien deaktivieren und Werbetreibende blockieren können. Weitere Informationen zu Werbung.
  • Auf vielen Websites wird Google Analytics verwendet. Damit können die Websitebetreiber feststellen, wie die Besucher mit den Websites oder Apps interagieren. Falls Sie die Nutzung von Analytics in Ihrem Browser unterbinden möchten, können Sie das Browser-Add-on zum Deaktivieren von Google Analytics installieren. Weitere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz.
  • Google macht es Ihnen leicht, Freunden einfach Empfehlungen geben, indem Sie beispielsweise für Inhalte, die Ihnen gefallen, auf die +1-Schaltfläche klicken. Bei einigen der Inhalte, denen Sie +1 geben, sind in Anzeigen möglicherweise Ihr Name und Ihr Google+ Profilfoto sichtbar. Sie können einstellen, ob Ihr Name und Ihr Foto in Anzeigen erscheinen sollen. Sie können auch auf dem +1-Tab in Ihrem Google+ Profil alle Seiten einsehen und verwalten, denen Sie +1 gegeben haben. Weitere Informationen zum Aufrufen des +1-Tabs.
  • Im Inkognito-Modus in Chrome können Sie im Web surfen, ohne dass Webseiten und Dateien im Browserverlauf erfasst werden. Cookies werden gelöscht, nachdem Sie alle Inkognito-Fenster und -Tabs geschlossen haben. Ihre Lesezeichen und Einstellungen werden gespeichert, bis Sie sie löschen. Weitere Informationen zu Cookies.

 

  • 1
  • 2

Der SCHOOL-MOOD „Fly“ bietet die Alternative

Seine coole lässige Erscheinung bietet natürlich optimalen Tragekomfort. Die Außenwände sind weich wie bei einem Rucksack ab Dank des großen Innenfächers, der sich über den gesamten Korpus des Schulrucksacks ausweitet, werden auch hier die Bücher und Hefte gut geschützt.

Fly wage

Mit seinen 950 Gramm ist der Fly ein echtes Fliegengewicht. Wenn man bedenkt was alles in ihm steckt.
 
 
Große Sicherheitsflächen bieten einen Rundumschutz. Die orangen Flächen falten ihre Warnwirkung ganz besonders in der Dämmerung aus. Die großen silbernen retroreflektierenden Flächen leuchten ganz besonders hell, wenn andere Lichtquellen auf sie stoßen. Immer konsequent sicher.

Fly reflektor 2

Motiv wechsel

Durch die wechselbaren Patchies lassen sich alle Motive austauschen. In die Blanco Patchies kann man jedes beliebige Bild einfügen und so den Rucksackranzen völlig individuell gestalten.
 
 
Durch seine weichen, breiten und elastischen Schultergurte mit einem Brustgurt sowie dem praktischen Beckengurt machen das Tragen von schweren Schulsachen total leicht. Das Gewicht wird von den Schultern zum großen Teil auf das Becken übertragen. Und sollte man mal nur sehr leichtes Gepäck haben, kann man die Beckengurte auch wunderbar im Rückenteil verschwinden lassen. Einfach sehr praktisch.

Fly ruecken

Fly offen

Der große Innenraum bietet viel Platz. Sein praktischer Einzigartiger Fächer nimmt alle Bücher uns Hefte in sich auf und drückt alles nah an den Rücken. Alles ist gut geschützt und wackelt nicht im Ranzen umher.
 
 
Die einzigartige Schultergurtaufhängung bietet optimalen Schutz am empfindlichen Hals. Hier scheuert nichts und es entstehen keine Rötungen, da sich die Schultergurte weich um den hinteren Hals schmiegen. Durch die besondere Länge der Schultergurte wächst der Schulranzen Rucksack über die gesamte Grundschulzeit mit.

Fly hals

 
  • 1

das besondere

service

zubehoer sm